Ostheimer Landfrauen auf Kurzreise in Italien
(Text: Gisela Thürichen, Bilder: Norbert Thürichen)

Italien-1 Italien-2 Italien-3 Italien-4 Italien-5 Italien-6 Italien-7 jquery lightbox for videoby VisualLightBox.com v6.1

Im Mai 2015 brachte die Mehrtagesreise der Ostheimer Landfrauen die Gruppe nach Salò am schönen Gardasee. Von dort wurde am nächsten Tag eine Tour nach Venedig unternommen, wo man unter sachkundiger Führung die berühmten Sehenswürdigkeiten, wie z.B. den Markusplatz mit der Basilika und dem Dogenpalast sowie die Rialtobrücke und die Seufzerbrücke präsentiert bekam. Eine Lagunenfahrt mit dem Ausflugschiff rundete die Besichtigungstour ab.

Am dritten Tag wurde die antike Stadt Verona besichtigt, bekannt durch die romantische Geschichte von Romeo und Julia und durch die Opernaufführungen in der Arena. Den Abschluß dieses Ausfluges bildete ein Besuch mit Führung in einem Olivenhain. Die anschließende Verkostung von Ölen und Pasten und anderen Leckereien war ein Genuß. Das Hotel Gambero trug mit leckeren Menüs und einem Galadinner mit Live-Musik zu einem angenehmen Aufenthalt in Salo bei.

Am vierten Tag wurde bereits die Rückreise angetreten. Trotzdem war an den wenigen Tagen genügend Zeit, um am Gardasee und im Ort Salo bei sommerlichen Temperaturen zu flanieren.